Dating-Life einer Bisexuellen

Wenn ich ca. zehn neue Matches mit Frauen habe, schreibt durchschnittlich eine zuerst. Foto: Kilian Amrehn

Text: Restlessmind – Nadine Primo

Es ist schon witzig, was man über die Jahre an Erfahrungen sammelt und dabei lernt, wenn man Männer und Frauen trifft. Irgendwann kann man beide Seiten verstehen. Zumindest ist es bei mir so. Ja Männer, ihr habt mein Mitleid. Frauen daten ist wirklich kein Leichtes. Vor allem keine (eigentlich) Hetero-Frauen – da gebe ich euch Recht. Natürlich gibt es auch hier wieder Ausnahmen, denn Ausnahmen bestätigen ja bekanntlich die Regel.

Weiterlesen

Kann Sex mit Robotern gesellschaftsfähig werden?

Sexroboter

So können die Roboter der Zukunft aussehen. Foto: Pixabay

Ein Kommentar. Die Vorstellung, mit einem Roboter Sex zu haben, finde ich befremdlich. Dass dieser dann auch noch spricht und reagiert, sogar noch befremdlicher. Der Gedanke, dass sich die Haut wie Gummi anfühlen könnte und die Wärme anders wäre, als die eines echten Menschen, macht den Gedanken für mich noch seltsamer.

Weiterlesen

Self-Publishing – „Mal eben ein Buch veröffentlichen“

KSP Bild.jpg

Als ich Mitte Juli bei meinem Praktikum beim Hamburger Abendblatt die Zeitung aufschlug, sah ich einen Bericht über zwei 17-jährige Jungen, die bereits ein Start-up-Unternehmen gegründet hatten und Bücher via Self-Publishing veröffentlichten. Da dachte ich mir: Das kann ich auch. Zumindest das mit dem Buch, schließlich schwinge ich seit der Grundschule den Stift und sämtliche Texte habe ich bereits verfasst. Was so einfach klang, war allerdings sehr aufwendig. Der Weg bis zum veröffentlichten Buch brauchte zwölf Schritte.

Weiterlesen

Es gibt keine Schlampen, ansonsten müsste man ein männliches Pendant dazu erfinden!

keine Schlampen

Was ist eigentlich eine Schlampe? Gibt es sie? Foto: Pixabay

Trotzdem flüstern die Köpfe: „Wenn zwei das Gleiche tun, ist es noch lange nicht dasselbe!“

„Frauen, die viele Männer haben, sind Schlampen!“, empörte sich neulich eine junge Frau im Café. Während ich auf meine Freundin wartete, war es unmöglich nicht zu hören, was die aufgebrachte Frau am Nebentisch ihrer Freundin erzählte. „Das ist doch die allgemeine Meinung über eine Frau, die nicht lebt wie eine Nonne, wenn sie in keiner Beziehung ist“, fuhr sie fort. Die Freundin probierte, die andere zu beruhigen, indem sie ihr sagte, dass sie keine Schlampe sei. Aber mich hat der Wortwechsel der Frauen nachdenklich gestimmt.

Weiterlesen