Virtual-Reality: Trocken unter Wasser

Virtual-Reality Trocken unter Wasser_Desiree schneider_VR2

Über den Bildschirm können andere mitverfolgen, was der Proband gerade in der virtuellen Realität sieht. Foto: Désiree Schneider 

Frankfurt. Virtual-Reality Brillen — kurz, VR Brillen oder auch Head-Mounted Display (HMD) — haben schon 2016 Einzug in die deutschen Wohnzimmer gehalten. Unsere Probandin Désiree hat sie auf der vergangenen Frankfurter Buchmesse selbst getestet. So bewertet sie, selbst Hobbytaucherin, ihren Tauchgang in die Tiefen eines virtuellen Korallenriffs.

Weiterlesen

Buchliebhaber wurden reizüberflutet

dav

Viele internationale Verlage präsentierten sich auf der Buchmesse. Foto: Melina Seiler

Menschen drängen sich dicht an dicht und schlendern durch die verschiedenen Reihen zwischen den Buchständen vorbei. Immer wieder bleiben sie stehen, betrachten interessiert ein paar Bücher, nehmen eins in die Hand und lesen den Klappentext. Oft werden sie aber auch direkt angesprochen von Verlegern und Autoren, die den Stand betreuen, denn auf der Frankfurter Buchmesse wollen alle auf sich und ihre Produkte aufmerksam machen.

Weiterlesen