Alternative Monatshygiene: Warum ich die Menstruationstasse so sehr liebe

Menstruationstasse
Foto: Pixabay

Vor etwas mehr als einem halben Jahr habe ich mich von Tampons und Binden, die ja sowieso so viel Müll verursachen, verabschiedet und mich für die Menstruationstasse entschieden. Eine Entscheidung, die ich seitdem kein bisschen bereut habe. Sie ist umweltfreundlicher und langlebiger. Ich spare Geld und Platz in meiner Handtasche, habe mehr Tragekomfort, weniger Aufwand und vor allem muss ich keinen Mülleimer suchen, um meine blutgetränkten „Hygieneartikel“ diskret zu entsorgen, gerade wenn der Mülleimer in der Toilette voll oder gar nicht erst vorhanden ist. Ein großer Vorteil – vor allem auch fürs Reisen.

Weiterlesen