Der Dschungel der Berufe

20180128_162836 (2)

Es gibt von Jahr zu Jahr immer mehr Berufe. Wie soll man sich da für einen entscheiden? Foto: Michèle Loos

Wie viele Personen gibt es, die von Kindesbeinen an wissen, welchen Beruf sie später ausführen möchten? Wahrscheinlich die wenigsten. Der Wunschberuf verändert sich im Laufe der Jahre. Wollte man zuerst noch Prinzessin oder Sängerin werden, ist man dann später vom Beruf der Lehrerin oder der Tierärztin fasziniert. Weiterlesen

Eine Welt ohne Facebook?! Das schlechte Facebook – eine Einschränkung

Cyber Mobbing, Sucht, Datensammeln und keine Meinungsvielfalt, Facebook machts möglich Foto; von pixabay

Cyber Mobbing, Sucht, Datensammeln und keine Meinungsvielfalt: Facebook macht es möglich. Foto: Pixabay

Die Welt war ohne Facebook besser! Ein Satz, den wohl eher unsere Eltern oder Großeltern sagen würden. Ein Digital Native wird wohl kaum eine solche Aussage treffen. Doch es gibt tatsächlich mehr als einen Grund, um diese Aussage zu bestätigen.

Weiterlesen

Eine Welt ohne Facebook?! Das gut Facebook – eine ungenutze Chance

Ein Kommentar.

Facebook Daumen hoch

Flexibel und leicht im Kontakthalten und sich Austauschen: Mit der richtigen Nutzung kann Facebook ein Gewinnbringer sein. Foto: Pixabay

„Suche nach Personen, Orten und Dingen“. Wie oft hast du als Facebook- Nutzer diese Funktion schon benutzt? Sie ist nicht nur zum Stalken gut, sondern auch um alte Kontakte wiederherzustellen — eine der vielen Vorteile des Netzwerks Facebook.

Weiterlesen

Ein Tag ohne Smartphone

Ein Tag ohne Smartphone 2

Smartphonefreie Zone! Zeichnung: Désiree Schneider

Kein Texten, keine Selfies, keine Anrufe? Und das für 24 Stunden? Ich wage den Selbstversuch. Wer mich kennt, weiß: mein Smartphone ist meine Armverlängerung! Es ist immer und überall mit dabei. Mehrere Stunden nicht draufzuschauen, ist für mich fast unmöglich: Ein Typischer Fall von „Smartphone-Suchti“. Nichtsdestotrotz mache auch ich mir Gedanken darüber, was das Smartphone mit uns macht. Deswegen wollte ich wenigstens einen Tag völlig ohne auskommen.

Weiterlesen