Hamburger Sommer farbenstark eingefangen

WhatsApp Image 2017-07-24 at 18.34.19

Das Gemälde „Landungsbrücken“ von Jasmin Hilmer ist eine Acryl-Collage. Foto: Melina Seiler

Hamburgs Wetter ist oft trist und grau. Besonders schöne Seiten zeigen sich deshalb vermehrt im Sommer. Genau das fängt die Ausstellung „Sommer in Hamburgin der Galerie des Hotels Grand Elysée ein. Vier ganz unterschiedliche Künstler mit einer besonderen Verbindung zu Hamburg – da sie hier leben oder lebten – haben 34 bunte und lebendige Bilder des Hamburger Sommers angefertigt.

Besonders ins Auge stechen die Werke der Hamburgerin Jasmin Hilmer. Sie arbeitet nicht nur mit Acrylfarbe, sondern baut in ihre Bilder farblich passende Papierschnipsel aus internationalen Zeitschriften ein. Das lässt sie sehr modern wirken. Wenn sie ein Bild beginnt fotografiert und skizziert sie das Motiv zunächst vor Ort und bearbeitet es danach am Computer. Erst dann widmet sie sich dem Malen im Atelier. Besonders imposant und farbenstark sind die Werke „Landungsbrücken“ und „Elbe 15“, auf dem die Elbphilharmonie zu sehen ist. Bei blauem Himmel und strahlendem Sonnenschein ist das nicht nur für Touristen, sondern auch für die Hamburger ein schöner Anblick. Auch in der Galerie, in der im Hintergrund klassische Musik läuft, überträgt sich das sommerlich Gefühl beim Betrachten der Bilder.

Menschen, die sich dicht an Bord eine Fähre drängen

Genau dieses Gefühl trifft auch Joan Stephan – die aktuell in Lissabon lebt, aber in Hamburg studiert hat – mit ihren Gemälden „Selfie-Mädchen“ oder „Kinder am Strand“ am Elbstrand, die neben Jasmin Hilmers expressivem Bild „Övelgönne“ hängen. Anders als Hilmers konzentriert sie sich auf die Menschen, so die Mädchen, die Bikinis tragen und in die Smartphonekamera grinsen und die Kinder, die Sandburgen bauen. Jeder, der im Sommer gerne am Elbstrand ist, wird diese Szenen wiedererkennen. Stephan hat aber auch Szenen am Hafen mit Acryl auf die Leinwand gebracht. Auch hier stehen die Menschen im Fokus, wie beim Bild „Diptychon Hamburger Hafenrundfahrt“. Sie zeigt die Menschen, die sich dicht an Bord eine Fähre drängen. Aber auch dem „Michel“ und der „Fischmarkthalle“ sind jeweils ein Werk gewidmet. Besonders gelungen ist die Fischmarkthalle, von der man auf einer runden Leinwand nur die Spitze sieht, dafür aber viel Himmel mit Möwen, die im Fokus liegen, auch die Elbphilharmonie ist im Hintergrund zu sehen. Ganz natürlich ist ihr Blick „Auf der Alster“, das die Perspektive eines Bootsfahrers zeigt: mit Trauerweide verhangenes Wasser.

Bunt und künstlerisch wie das Areal selbst

Der deutsch-russische Künstler Matvey Slavin, der an der Hochschule für bildende Künste studierte, widmet sich mit zwei Ölgemälden dem Park Fiction auf St. Pauli. Ebenso bunt und künstlerisch wie das Areal selbst sind auch seine Werke. Farbenfroh fangen sie einen Sommertag ein, an dem junge Leute Basketball spielen oder entspannt die Sonne mit Blick auf den Hafen genießen. Eine Momentaufnahme des Alltags dort. Auch die Sommerpromenade des Fischmarkts ein Stückchen hat er abgebildet. Ein anderer Schauplatz seiner Bilder ist Planten un Blomen. Er zeigt die Parkanlage in blühender Pracht.

Anders als bei den anderen drei Künstlern offenbaren Meike Lipps Ölgemälde erst auf den zweiten Blick bei genauerem Hinsehen, was das Motiv ist. Die Hamburgerin hat eine gröbere Art der Darstellung, widmet sich aber auch dem Hafenbereich mit dem Gemälde „U-Bahn-Landungsbrücken“ und „Im Dock“ zeigt die Arbeiten an einem Schiff. Lipp arbeitet aber nicht nur mit Öl, sondern auch mit Pastell auf Ingrespapier. Mit dieser Art sind Zeichnungen aus dem Tierpark Hagenbeck entstanden, in denen die Tiere im Fokus stehen. Zu sehen sind Pinguine, ein Kranich, ein Pavian, ein Walross und ein roter Löffler und die Schweinefütterung.

Die Ausstellung „Sommer in Hamburg“ in der Galerie ist bis zum 30. Oktober rund um die Uhr kostenlos zu sehen. Es gibt genug Platz, um alle Bilder auf sich wirken zu lassen. Und egal welches Wetter draußen ist, die Ausstellung weckt durch ihre helle und freundliche Art Sommergefühle. Alle Bilder sind auch zu verkaufen.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s